Matratzenhülle und Schurwolle

Wir empfehlen eine Matratzenhülle aus der "Hichghtechfaser" Wolle

Studien an der “Polytechnic of Wales” ergaben, daß Probanden, die unter Schurwolldecken schliefen eine niedrigere Herzfrequenz und ein natürlicheres Klima auf der Haut aufwiesen, als Probanden, die unter Polyesterbetten schliefen.

Ruhiger Schlaf bedeutet eine optimale Erholung!

Diagram eines entspannten Hertzfrequenzes

Feuchtigkeitsaufnahme der Matratzenhülle

Ein Matratzenhülle aus Wolle kann doppelt soviel Feuchtigkeit aufnehmen wie Baumwolle und 30mal soviel wie Matratzen mit einer Matratzenhülle aus Polyester!

Feuchtigkeitsaufnahme Diagramm

  • Elektrische Anziehung zwischen den Wassermolekülen & der inneren chemischen Struktur von Wolle.
  • Diese Reaktion ermöglicht der Wolle das Mikroklima der Haut zu beeinflussen.

Diese chemischen Reaktionen ermöglichen der Wolle:

  • bis zu 33% des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufzunehmen ohne sich klamm anzufühlen und bei trockener Umgebung wieder abzugeben zu können.
  • warm zu halten, wenn es kalt ist.
  • kühl zu halten, wenn es heiß ist.
  • Geruchsbildung zu verhindern.

Reaktionsmodell der Feuchtigkeitsaufnahme

Aussschnitt über das Reaktionsmodell der Feuchtigkeitsaufnahme





zum Matratzenblog