Matratzenüberzüge

Wer eine Matratze hat, die ein angenehmes Liegen und einen guten Schlaf unterstützt, der kann zufrieden sein. Jedoch sollte man nicht den Matratzenbezug vergessen, denn dieser bildet die eigentliche Oberfläche, auf der man liegt und ihm kommt damit auch eine wichtige Bedeutung zu. Zwar beeinflusst er nicht – wie die Matratze – die eigentliche Druckentlastung, aber auch ein Matratzenüberzug muss einige Aufgaben erfüllen:


•    Erstens muss er einen guten Feuchtigkeitstransport ermöglichen, also sehr atmungsaktiv und saugfähig sein. Die Tatsache, dass wir pro Nacht mehrere Liter Schweiß verlieren, demonstriert, wie wichtig diese Eigenschaft ist. Der Überzug unterstützt damit die klimatischen Eigenschaften der Matratze.


•    Zweitens muss ein Matratzenbezug eine angenehme Oberfläche haben, die ein angenehmes Liegegefühl ermöglichen.

•    Außerdem sollte ein Matratzenüberzug im Bestfall schadstofffrei sein und in einem umweltfreundlichen Herstellungsprozessgefertigt
worden sein – dies gilt natürlich ebenso für Matratzen.

 

Textilien für Matratzenüberzüge

Mittlerweile hat man meist verschiedene Textilien für Matratzenbezüge zur Auswahl, die alle ihre eigenen Vorteile haben.
Sehr bekannt ist Frottee, ein Textilgewebe, das sich aufgrund seiner offenen Struktur und seiner hohen Saugfähigkeit seit langem für den Einsatz als Matratzenüberzug bewährt hat. Das Oberflächengefühl von Frottee ist ebenfalls ziemlich gut.


Auch Baumwolle kennt wohl jeder. Sie zeichnet sich ebenfalls durch eine starke Saugfähigkeit aus – über 60% des Eigengewichtes an Wasser kann sie aufnehmen. Zudem hat sie eine angenehme Oberfläche und eignet sich auch für Allergiker. Leider ist sie recht schmutzanfällig, auch wenn dieser gut abwaschbar ist. Auch die Trocknungsdauer von Baumwolle ist recht lang.


Matratzenüberzüge aus Lyocell sind noch recht unbekannt. Das jedoch zu Unrecht – die neue Faser hat viele sehr überzeugende Eigenschaften und übertrifft die der oben genannten Materialien. Lyocell wird aus Cellulose, dem Stoff aus dem die Zellwände von Pflanzen bestehen, hergestellt und ist daher sehr umweltfreundlich und 100% abbaubar. Eine äußerst angenehme Oberfläche, ein seidiger Glanz und ein besser Feuchtigkeitstransport als bei Baumwolle zeichnen Lyocell aus.





zum Matratzenblog