Sie fragen - wir antworten

(2011-12-13)  Hallo, woran weiß ich welche Matratze eigentlich die richtige für mich ist! Ich kenn mich mit dem ganzen Thema eigentlich nicht so aus... Ich hab jetzte eine von IKEA und es tut mir Leid, aber ich weiß nicht einmal welche das ist ;(! Auf jeden Fall ist sie ziemlich hart und ich hab jeden morgen Rückschmerzen... Ist dann eine weichere besser? Kann mir jemand eine gute empfehlen? Ich möchte auch wohl Geld ausgeben.. Ich arbeite im Schichtdienst bei einem Büroservice (http://www.bueroservice-telefonservice-24.de/firmenlogo.php)... und wie ihr seht muss ich auch nachts arbeiten... Also Liebe Grüße   - Sarah
(2011-12-14)  Hallo Sarah, hart schlafen ist nie gut, bis auf die kleine Gruppe Hartschläfer. So wie ich das höre brauchst du eine Kaltschaummatratze und auch eine gute. Es wäre zu lange zu erklären wo die Unterschiede sind. Wir haben die Matratze Primavera oder Beautyflex im Programm. Beide Matratzen Spitzenklasse. 7 Zonen 19 - 23cm hoch. Primavera besteht aus 3 Schichten. Kaltschäume passen sich sehr gut dem Körper an. Es kann durchaus sein, das bei einem Neukauf der Rücken weh tut, weil der Körper sich noch nicht an die neue Matratze gewöhnt hat. Kann bis zu 3 Wochen dauern; in der Regel gehts schneller. Je mehr die Wirbelsäule bei Dir entlastet wird umso besser ist man morgens ausgeruht.Gebe mal primavera matratze wesel bei google ein an 6ter Stelle stehe ich. Das gehst du auf die Seite > Produkte> Hotelausstattung> Kaltschaummatratze und du kannst die Beschreibung leden. Wir haben viele Hotels, wo die Gäste echt schwärmen. Hier ist auch ein Anfragemodul für Preise. Viel Spass Hermann   - Hermann

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Antwort an und bestätigen diese mit dem Antwort senden Button.

Ihr Name:
Ihre Antwort:
 
Sicherheitscode:
 zurück