Sie fragen - wir antworten

(2011-09-22)  Seit Jahren habe ich ausgeprägte Probleme mit dem Schulter-/Nackenbereich. Deshalb kauften wir uns vor mehreren Jahren Lattenroste mit Schulterzone. Aber die Probleme wurden schlimmer statt besser. Es begann eine Odyssee mit verschiedenen Kopfkissen, die alle keine wesentliche Erleichterung brachten. Das Wasserkissen, das im Kopf- und Nackenbereich gut stützt, führt aber immer noch zu Problemen im Schulterbereich. Nach dem Matratzenwechsel (das Probleliegen im Geschäft war angenehm) habe ich zu Hause auf dem Lattenrost immer noch Probleme. Nachdem alles andere getauscht ist, habe ich stark die Schulterzone des Lattenrostes im Verdacht. Im Geschäft lag ich auf einem normalen, weichen Lattenrost. Früher habe ich zwar öfter HWS-Probleme gehabt, aber so viel Schulterbeschwerden wie seit der Verwendung der Schulterzone hatte ich noch nie. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich schlafe auf dem Rücken und auf der Seite.   - Heike A.
(2011-10-31)  Ich habe auch mal bei der obengenannten Firma (05225873..)Schaumstoff bestellt. Leider habe ich ganz andere Qualität bekommen. Bei der Reklamation wurde ich nur beleidigt und habe bis heute mein Geld nicht zurückbekommen. Ach ja der Chef heisst da auch Sven, kommisch ??   - Sascha
(2011-10-12)  Hallo ich habe auch dieses Problem bis ich bei Matratze -X angerufen habe. Die haben mich richtig beraten. Da ist es nicht so das die dir das teuerste andrehen sondern dir wirklich das empfehlen was du brauchst. rufe einfach mal an. 052258734470 kannst die immer bis 23 uhr erreichen.   - sven
(2011-09-27)  Wir haben uns neulich ein Tempur-Imitat als Matratze gekauft. Das war am Anfang sehr gut, aber seit kurzem habe ich auch unglaubliche Schulterschmerzen (ich bin Seitenschläfer). Irgendwie ist das so, als würde das gesamte Körpergewicht auf die Schulter gedrückt, da man ja leicht versinkt. Und davon wache ich dann auch regelmässig auf. Ich glaube aber, dass es an der Matratze liegt und nicht am Lattenrost. Max S.   - Max

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Antwort an und bestätigen diese mit dem Antwort senden Button.

Ihr Name:
Ihre Antwort:
 
Sicherheitscode:
 zurück