Sie fragen - wir antworten

(2011-07-05)  Wie finde ich die richtige matratze für Kinder ? Ich brauche für meinen 4-jährigen Sohn eine neue Matratze für ein größeres (900 x 2000) Bett. Ich habe mich für die Matratze Bültex Orthopädica 2000 entschieden, auf anraten der Verkäuferinnen und diese bestellt. Ich hatte zwar mein Kind dabei und er hat sich auch mal \"kurz\" draufgelegt, aber er hätte wahrscheinlich zu allem gesagt die ist schön. Jetzt bin ich natürlich am zweifeln ob ich die richtige gewählt habe. Jeder Verkäufer erzählt einem was anderes, logisch will ja jeder sein Produkt verkaufen. Kann mir also jemand helfen ob diese Matratze für (kleine) Kinder geeignet ist. Vielen Dank.   - Daniela
(2011-07-06)  Mit so einer Matratze können Sie nicht viel falsch machen. Kaltschaum paßt sich sehr gut dem Körper an und ist gut für Allergiker geeignet. Man kann den Bezug abnehmen und waschen, was bei kleinen Kindern von Vorteil ist. Worauf man aber unbedingt achten sollte ist, dass die Matratze nicht zu hart ist. Eine Zoneneinteilung ist bei den Kleinen nicht ganz so interessant, die Matratze sollte aber auf keinen Fall hart wie ein Brett sein. Wenn der Kleine auf dem Rücken liegt, sollte die Rückenpartie gut aufliegen und kein Hohlkreuz bilden. Beim Lattenrost sollten Sie auf kleine Abstände zwischen den Leisten achten und event. eine Kopfteilverstellung. Gut wenn die Kleinen mal Krank sind. Wir könnten den Dunlopillo Lattenrost\" Euroflex KF\" gut empfehlen. Der Bettenplanet   - Bettenplanet.de

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Antwort an und bestätigen diese mit dem Antwort senden Button.

Ihr Name:
Ihre Antwort:
 
Sicherheitscode:
 zurück