Sie fragen - wir antworten

(2010-07-29)  Guten Morgen, wir haben uns gestern eine SF+Contact silver plus Matratze von Matratzen Concord gekauft. Die 1. Nacht war nicht sehr erholsam. Nach einem \"gesunden Schlaf\" fühlen wir uns heute gar nicht. Da wir ein 30-tägiges Rückgaberecht haben, überlegen wir schon jetzt sie umzutauschen. Die Verkäuferin sagte, man müsse sich erst daran gewöhnen - wir sollten durchhalten! Was soll man von solchen Aussagen halten? Wir haben auch ein passendes Nackenstützkissen gekauft. Leider ist dieses auch eher enttäuschend. Ich konnte heute morgen meinen Kopf gar nicht richtig bewegen. Lohnen sich solche Kissen überhaupt ( 89 Euro).Welche Matratze ist für einen viel arbeitenden Handwerker (Fliesenleger) am besten geeignet? Vielen Dank im voraus!   - Verena
(2010-08-11)  Hallo Verena,manchmal dauert dies schon bis zu einer Woche, bis sich ein positiver Effekt einstellt. Also habe noch etwas Geduld. Ein Nackenstützkissen ist immer nur so gut wie die dazugehörige Matratze. Es sollte auch höhenverstellbar sein, die Matratze(mit entsprechendem Härtegrad) eine Schulterkomfortzone damit die Schulterpartie auch ausreichend einsinkt. Das sollte vor dem Kauf geklärt sein.Die Angabe Fliesenleger alleine reicht leider nicht siehe hier unter\"welche Matratze passt zu mir\"   - Volker vom Expertenteam

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Antwort an und bestätigen diese mit dem Antwort senden Button.

Ihr Name:
Ihre Antwort:
 
Sicherheitscode:
 zurück