Sie fragen - wir antworten

(2010-05-17)  Eingewöhnungsphase normal? Unsere neue Matratze (Schlaraffia Sweet Dreams H3) war beim Probeliegen im Geschäft wunderbar. In den ersten 2 Nächten haben mein Mann und ich beide Schulterschmerzen bekommen. Ist eine Umgewöhnungsphase von einer durchgelegenen IKEA Sultan - Matratze normal?   - Silke Schmidt
(2016-08-03)  Hallo Silke mir geht es genauso ich habe auch Rückenschmerzen . Habe die Schlraffia Sweet Dream H3 vom Verkäufer empfolen bekommen das war falsch . habe jetzt wo anderst eine 3D messung durchführen lassen bräuchte medium. Das Problem ist folgendes : 14 Tage Rückgabegarantie .Bearbeitungsgebür 49.-Euro abholung 40.-Euro .Lieferung mit Entsorgung 50.-Euro das sind zusammen 139.- Euro in den Sand gesetzt.Man muß in ein Fachgeschäft gehen,Kompetente Beratung Lieferung Entsorgung kostenlos und bei nicht gefallen wird der Matratzenkern ausgetauscht.Niemals mehr Concord im Endeffkt ist es genauso täuer.   - Scholz
(2016-08-03)  Hallo Silke mir geht es genauso ich habe auch Rückenschmerzen . Habe die Schlraffia Sweet Dream H3 vom Verkäufer empfolen bekommen das war falsch . habe jetzt wo anderst eine 3D messung durchführen lassen bräuchte medium. Das Problem ist folgendes : 14 Tage Rückgabegarantie .Bearbeitungsgebür 49.-Euro abholung 40.-Euro .Lieferung mit Entsorgung 50.-Euro das sind zusammen 139.- Euro in den Sand gesetzt.Man muß in ein Fachgeschäft gehen,Kompetente Beratung Lieferung Entsorgung kostenlos und bei nicht gefallen wird der Matratzenkern ausgetauscht.Niemals mehr Concord im Endeffkt ist es genauso täuer.   - Scholz
(2010-06-21)  Hallo Silke, eine gewisse Eingewöhnungsphase bei neuen Matratzen kann schon eintreten, doch nach spätestens 2 Wochen muss sich der Erfolg einstellen - in Form von beschwerdefreien schlafen. Schulterschmezen sind aber häufig ein Zeichen dafür, dass die Matratze bzw. der Lattenrost bzw. das Unterfederungssystem in diesem Bereich nicht nachgiebig genug ist. Prüfe zunächts den Lattenrost ob der im Bereich der Schulter nachgiebig genug ist - am besten sind die bei denen die Latten auch an der Aufhängung links und rechts nachgeben   - Volker vom Expertenteam
(2010-06-20)  Ich glaube nicht, dass man sich daran gewöhnt und dass es mit der Zeit besser wird. Wahrscheinlich ist die Matratze zu hart, sodass die Schultern nicht einsinken können. Habe mich Jahrelang mit falschen (zu harten oder zu weichen) Matratzen herum gequält und jede Menge ausprobiert. Habe jetzt endlich DIE ideale Matratze gefunden - zumindest ist sie das für mich. Sehen Sie mal dort: www.wohlfuehl-insel.net Ich habe übrigens mit dieser Firma nichts zu tun und bekomme auch keine Provision. Ich bin nur einfach so begeistert von dieser Matratze und bin froh, dass ich endlich wieder erholt aufstehe und keine Schmerzen mehr habe. Und möchte Anderen Leidgeplagten auch zu einer ruhigen Nachtruhe verhelfen. Gruß Elke   - Elke

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Antwort an und bestätigen diese mit dem Antwort senden Button.

Ihr Name:
Ihre Antwort:
 
Sicherheitscode:
 zurück