Sie fragen - wir antworten

(2009-08-13)  Hallo, mein Mann und ich schlafen zur Zeit auf Latex-Matratzen, diese sind allerdings sehr schwer und mein Mann schwitzt auch sehr darauf, aus diesem Grund haben wir uns heute auf die Suche nach neuen Matratzen gemacht. Leider sind wir total verwirrt und ohne Matratzen wieder nach Hause gefahren, weil jeder der 5 Händler eine andere Beratung gemacht hat. Wir haben uns beide einen Tellerlattenrost zu gelegt und 4 von 5 Händlern fanden das total super, besser würde es nicht gehen und einer war überhaupt nicht davon begeistert und wollte uns ein komplettes Schlafsystem verkaufen. Ich muss auch noch dazu sagen, dass wir beide keine Leichtgewichte sind und je über 115 kg wiegen. Mein Mann ist 186cm groß und ich bin 178cm groß. Wir haben beide eine gemischte Schlafposition, wobei das schlafen auf der linken Seite für meinen Mann mehr infrage kommt, bei mir ist es eher die rechte Seite und manchmal die Rückenlage. Können Sie uns eine Matratze empfehlen oder benötigen Sie noch ein paar Angaben? Wir brauchen dringend Hilfe! Vielen Dank im Voraus Krissi   - Krissi
(2009-08-15) 

Liebe Krissi, erstens sag mir wo du wohnst (PLZ),wir versuchen dir einen Top-Berater zu vermitteln. Zweitens wir können jetzt schon sagen, dass ein Tellerrost sicherlich nicht immmer die richtige Lösung sein muß. Meistens macht es die Kombination zwischen Rost und Matratze aus. Wenn der Mann sehr stark schwitz, dann ist eine Kaltschaummatratze oder eine Latexmatratze nur bedingt, eine Viscomatratze überhaupt nicht geeignet und nach wissenschaftlichen Microklimamessungen ist eine Federkernmatratze mit einem Drell-Bezug angenehmer. Das wichtigste bei Schwitzer ist aber die Zudecke. Die ist zu ca. 70 % für ein ausgäglichenes Microklima verantwortlich.

  - Volker

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Antwort an und bestätigen diese mit dem Antwort senden Button.

Ihr Name:
Ihre Antwort:
 
Sicherheitscode:
 zurück