Sie fragen - wir antworten

(2012-08-20)  Guten Tag, Wir sind seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer passenden Lösung für folgendes Problem: Wir haben ein 140x200 Bett und können und wollen eigentlich kein breiteres, da uns die Fläche ausreicht. Als Lattenrost haben wir ein Froli-Bettsystem aus Federelementen. Dem Kauf des Froli-Systems vorausgegangen war der Kauf einer Kaltschaum-Matratze mit Beratung im Fachgeschäft und anschließende Reklamation derselben wegen Liegekuhlen. Eigentlich können wir uns den Zusammenhang zwischen Liegekuhlen (bleibende Verformung der Matratze) und Lattenrost nicht erklären. Der Austausch der Matratze und Kauf des Froli-Systems hat keine Besserung gebracht. Der Effekt ist, dass ich (Thomas) jeden Morgen mit Verspannungen, teils Kopfschmerzen aufstehe. Birgit hat nur gelegentlich leichte Rückenschmerzen. Unsere Daten: 168cm, 65kg und 185cm, 90kg Es wäre schön, endlich wieder ausgeruht aufwachen zu können.   - Thomas Haverkamp

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Antwort an und bestätigen diese mit dem Antwort senden Button.

Ihr Name:
Ihre Antwort:
 
Sicherheitscode:
 zurück