Sie fragen - wir antworten

(2012-02-12)  Hallo, vor kurzem habe ich eine Schlaraffia Matratze mit der Bezeichnung Sidney II bestellt. Diese wurde habe ich vorgestern abgeholt. Beim Auspacken musste ich feststellen, dass kein Emblem von der Fa. Schlaraffia angebracht war. Eine Rückfrage beim Matratzenverkäufer ergab, dass es sich angeblich um eine Sonderkollektion speziell für das Matratzenhaus handelt. Die Fa. Schlaraffia vertreibt keine Matratzen mit der Bezeichnung Sidney II. Frage: Wer hat das schon einmal gehört, dass es Sonderkollektionen gibt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Fa. Schlaraffia kein Markenemblem an ihren Matratzen anbringt. Das ist doch schließlich Werbung, oder? Wer kann helfen?? Viele Grüße, Heinz   - Heinz Meier
(2012-03-10)  Lass dir die Aussage schriftlich geben. Anschließend einfach mal direkt bei Schlaraffia anrufen und den Fall schildern. Insofern es sich tatsächlich um kein Original handelt, wird der Hersteller sehr daran interessiert sein, den Betrugsfall aufzuklären. Ich kann mit allerdings nicht vorstellen, dass ein Lieferant ein derart hohes Risiko eingeht. Markenbetrug ist kein Kavaliersdelikt.   - Jessica

Bitte geben Sie nachfolgend Ihre Antwort an und bestätigen diese mit dem Antwort senden Button.

Ihr Name:
Ihre Antwort:
 
Sicherheitscode:
 zurück