Matratzen im Test - Matratzenberatung

Die Aktion "GESUND" mit Matratzenfragebogen startet wieder in ca. 8 Wochen - wir überarbeiten diese Seiten.

Ein gesunder Schlaf ist wichtig für unser Wohlbefinden, insbesondere in hektischen Zeiten gewinnt das richtige Bett mit der richtigen Matrabetttze, als Ort der Ruhe immer mehr an Bedeutung. Haben Sie sehr spezielle Fragen rund um das Thema Matratzen und Lattenroste? Soll ich bei Matratzen Concord kaufen oder ist ein Wasserbett von Wasserbetten.org, das Optimum? Besuchen Sie uns im Matratzenforum. Sie erhalten auf folgenden Seiten Unterstützung bei Ihrem Kaufentscheid für neue Matratzen und Lattenroste und würden uns auf ein Feedback Ihrerseits freuen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihrer Gesundheit zu Liebe, ein gut geführtes und vor allem kompetentes Matratzen - Fachgeschäft einem Online-Shop vorzuziehen.
Es nützt Ihnen auch wenig, sich beim Kaufentscheid einer neuen Matratze auf Stiftung Warentest, Ökotest oder andere Testurteile zu verlassen, dafür ist das Thema Massivholzbetten, Matratzen und Lattenroste zu individuell. Auch bei Kindertratzen und generell bei Kindermöbel gilt das Selbe.

Der heutige Mensch möchte nicht nur leben, sondern möchte ein aktives, qualitatives Leben führen.

Gesunder Schlaf ist dafür die Basis. Jeder Mensch hat eigene Schlafbedürfnisse und Muster.Eine sehr starke Abhängigkeit bildet dabei das Alter, die Lebensart, das entsprechende Schlafmuster und eine richtige Matratze.

Wie wichtig ist die richtige Matratze? Helfen Matratzen?

Beginnen Sie den Tag voller Energie und gut gelaunt? Oder steigen Sie völlig verspannt und womöglich sogar mit Rückenschmerzen aus dem Bett? Spüren Sie Druckpunkte im Bereich der Schulter oder des Beckenknochens? Schlafen Ihnen die Arme oder die Hände ein und oder haben Sie ein Taubheitsgefühl in den Beinen? Ja, Matratzen können helfen Druckpunkte, Schmerzen und Verspannungen aufzulösen.

richtige Matratze

Entscheiden Sie selbst, wie Sie morgens aufwachen möchten - Matratzen Test!

Die Ursache für Verspannungen und Schlafprobleme liegt oft viel näher als man glaubt - denn die Wahl der richtigen Matratze ist entscheidend für die Schlafqualität. Immerhin verbringen wir rund ein Drittel unserer Lebens schlafend in Betten auf unseren Matratzen. Sie beugen dadurch auch Schlafstörungen vor.

Durch die Wahl einer falschen Matratze und Lattenrost reduzieren Sie nicht nur Ihre Schlafqualität sondern verweigern Ihrem Körper auch die erforderliche Regenerationsphase, die er dringend benötigt, um den Tag voller Frische beginnen zu können. Überlassen Sie Ihre Schlafqualität nicht dem Zufall!

Bei vielen wichtigen Anschaffungen im täglichen Leben - egal ob Möbel, Auto oder Fernsehgerät - lassen Sie sich sorgfältig beraten und Sie wählen zwischen den bestmöglichen Angeboten. Unser Vorschlag: Wenn es um Ihre Gesundheit geht, sollten Sie die Latte der Beratungsqualität noch ein gutes Stück höher legen!

Geben Sie sich bei der Wahl Ihrer neuen Matratze nicht mit einer Standardlösung zufrieden, denn so unterschiedlich jeder einzelne Körper ist, so individuell sollte auch Ihr neues Schlafsystem* - Ihre neue Matratze sein und auf IHRE persönlichen Ansprüche abgestimmt werden! Da stoßen herkömmliche Matratzen rasch an ihre Grenzen. Achten Sie auch auf das Umfeld in Ihrem Schlafzimmer - ein schönes Bett, schöne Lampen, harmonische Farben und wenig Möbel. Wir schlafen nicht nur in unseren Betten, sondern wohnen auch im Schlafzimmer. Schöne Möbel und ein ansprechendes Umfeld, verfehlen ihre Wirkung auf unser Gemüt und unsere Seele nicht.

Mit Technik oder einer simplen Massage gegen Rückenschmerzen und Nackenverspannungen!
Weil jede Wirbelsäule anders ist, sollten moderne Schlafsysteme (am Besten mit wenigen Handgriffen) individuell eingestellt werden können um dort zu stützen, wo sie stützen sollen und um dort nachzugeben, wo sie nachgeben sollen.

Orthopädische Matratzen - Ihr Rücken wird es Ihnen danken

Wenn Sie stehen, hat Ihre Wirbelsäule eine natürliche Form. Diese doppel-S-förmige Form soll auch im Liegen erhalten bleiben. Matratzen bzw. Lattenroste sollen stützen und gleichzeitig nachgiebig sein - iiegen Sie auf der Seite, behält ihre Wirbelsäule ihre natürliche S-Form, von hinten gesehen lagert sie gerade - dann spricht man von einer orthopädischen Matratze und genau so soll es bei guten Matratzen sein. Achtung - auch hier gibt es Ausnahmen!
1307_rueckenschmerzen

Bei akuten Rückenschmerzen die nicht von einer falschen Matratze stammen, stößt man auch mit einer orthopädischen Matratze an seine Grenzen. Da geht kein Weg dran vorbei Ihren Orthopäden, Heilpraktiker; Osteopaten, Physiotherapeuten, Masseur, eine Rückenschule oder Ihren Masseur zu konsultieren.

Weitere Informationen zum Thema Rückenschmerzen gibt es als ebook download

 

 





zum Matratzenblog